Thank you 2019 - Hello 2020!

Sonntag, 29 Dezember 2019.

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und die Zeit zwischen den Jahren wird dazu genutzt, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und das neue Jahr „vorzubereiten“.

Das Jahr bei freeyou war sehr ereignisreich – turbulent und stressig auf der einen Seite, motivierend, bewegend und voll wunderbarer Momente auf der anderen Seite. Ein wichtiger Bestandteil unserer DNA ist es, trotz hoch gesteckter Ziele die Menschen hinter dem Unternehmen nicht zu vergessen. Ein regelmäßiger Austausch über die Stimmung im Team gehört genauso zum Arbeitsalltag wie das erreichen operativer Ziele.

Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch Offenheit, Kommunikation und nicht zuletzt durch einen agilen Ansatz. Zum Jahresabschluss haben wir zum Austausch das Format „Open Space“ eingeführt. Veranlasst durch das schnelle Wachstum geht es stets darum, die Arbeitsweise auf ihre Eignung fürs Team zu prüfen und so immer weiterzuentwickeln. So können beispielsweise mit dieser Methode parallel viele Themen innerhalb eines geringen Zeitraums erarbeitet werden.

In diesem Zusammenhang war es uns ein Herzensthema, Methoden, Ereignisse und Momente zu sammeln, die im vergangenen Jahr besonders gut funktioniert haben, anschließend daraus Best Practices fürs nächste Jahr abzuleiten und so Traditionen zu etablieren Besonders als junges Unternehmen, in dem sich die Firmenkultur stetig weiterentwickelt, ist es uns wichtig, den Blick auf die positiven Dinge zu richten.

Die Top 5, die wir definitiv im nächsten Jahr forcieren werden:

  1. Interdisziplinäre Teams

Mitarbeiter aus unterschiedlichen Disziplinen haben oftmals unterschiedliche Lösungsansätze und gehen anders an verschiedene Themen heran. Die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams wird deshalb oftmals als kritisch diskutiert, hat sich für uns im vergangenen Jahr allerdings als sehr positiv herausgestellt. Jeder kann so seinen Horizont erweitern, neue Dinge lernen und bereichsübergreifend an Aufgaben arbeiten und das Unternehmen weiterbringen.

  1. Regelmäßige Stimmungsbilder

Insbesondere in Phasen mit sehr hohem Arbeitsaufkommen ist es oftmals schwer, die Stimmung im Team positiv zu halten. Ein regelmäßiger Austausch über das Befinden stellt für uns einen Weg dar, das Bewusstsein füreinander und die verschiedenen Stimmungen zu schärfen und entsprechend sensibel miteinander umzugehen.

  1. Teamevents

Je stärker der Teamgeist, desto effizienter das Team. Ein gutes Arbeitsklima steigert den Spaß an der Arbeit und lässt vieles einfacher erscheinen. Durch gemeinsame Events sind wir im vergangenen Jahr zu einer #freeyoufamily zusammengewachsen, die jedes neue Mitglied mit offenen Armen empfängt. Daraus schöpfen wir viel Energie und so unterstützen wir uns, auch bei fachfremden oder etwas „langweiligeren“ Aufgaben, gegenseitig liebend gern.

  1. Buddy System

Für die reibungslose Aufnahme ins Team haben wir im letzten Jahr das Buddy System etabliert. Jedem neuen Mitarbeiter wird ein „alter Hase“ an die Hand gegeben, der ihn bereits vor dem ersten Arbeitstag kontaktiert und darüber hinaus in verschiedenen Treffen über alles informiert. Der Buddy fungiert als eine Art Mentor und ist der Anlaufpunkt für Fragen und Schwierigkeiten, die sich manchmal im Einarbeitungsprozess ergeben.

  1. Wissensaustausch durch Meetups

Je größer wir werden, desto schwieriger ist es, in jeden Arbeitsbereich einen detaillierten Einblick zu erhalten. Viele Themen finden keinen Platz innerhalb des turbulenten Tagesgeschäfts und bekommen in unseren Meetups eine Bühne. So wird zum Beispiel über die Wissenschaft hinter einem Testsystem oder auch über verschiedene Kalkulationen informiert. Alles freiwillig und begleitet von einem gemeinsamen Essen und gemütlichem Beisammensein nach der regulären Arbeitszeit.

Auch 2020 stellen wir uns wieder großen Herausforderungen und sind davon überzeugt, dass diese fünf Methoden uns dabei helfen langfristig eine Kultur zu erschaffen, die es uns ermöglicht nicht nur effizient zu wachsen, sondern auch jeden Tag mit einem Lächeln auf dem Gesicht zur Arbeit zu gehen.

 

 

Wir sind freeyou! Dein Magazin - so individuell wie du.

Meistgelesen
freeyou Magazin Logo

Hol Dir Deinen gratis Newsletter jetzt. Kein Spam, versprochen!